VITA

 
 
 

vita_02

Biografie

Geboren 1977 in Hannover. Erste Fotoversuche für die Schülerzeitung, danach Fotograf für die regionale Tageszeitung. Kaninchenzüchter, Freiwillige Feuerwehr, Schützenfest – eine Rolle Film für drei Termine. 1998 mit dem Fahrrad von Nordalaska nach Los Angeles. Fotodesign-Studium an der FH Dortmund, University of Wolverhampton, FH Hannover. 2006 Diplom, 2007 und 2008 Assistenzen bei bekannten Werbefotografen. Seit 2008 selbstständig in Hamburg als Fotograf für Werbeagenturen, Redaktionen, Architektur- büros, Unternehmen und Industriekunden mit Aufträgen in Deutschland und weltweit.

Preise und Auszeichnungen

2002 Student Runner Up – The Observer Hodge Photography Award, London
2004 Kodak Nachwuchsförderpreis
2009 Projektstipendium der VG Bild-Kunst, Bonn
2012 Lead Awards, Nominierung Reportagefotografie des Jahres
2012 CNN Journalist of the Year
2013 Projektstipendium der VG Bild-Kunst, Bonn
2015 Nominierung beim Deutschen Foto-Buchpreis mit „Nachts schlafen die Spione“

Ausstellungen

2002 The Observer Hodge Photography Award, London
2003 „Europameister“, Rathaus Hannover
2003 Off-Festival „Visa Pour l’image“, Perpignan
2002, 2003, 2004 Fotografiepreis der VGH Versicherung Hannover
2005 Kodak Nachwuchsförderpreis, Haus der Wirtschaft, Stuttgart
2005 „ausgezeichnet“, Gruner+Jahr, Hamburg
2005 „Golf loves Europe“, Autostadt Wolfsburg
2006 Kodak Nachwuchsförderpreis, Photokina Köln
2012 Lead Awards, Deichtorhallen Hamburg
2014 „Der BND in Pullach“, Kunstfoyer der Versicherungskammer Bayern, München
2015 „Lost“, XH Collective, Bunker Frieda, Hamburg
2016 „UnHeimlich – Der Bundesnachrichtendienst 1956-2016“, Gruner+Jahr, Hamburg